Hintergrund-
bildinfo

JUST! Girls in Hamburg im Sommer 2021

MIKA

Ansprechperson/Kontakt
Petra Dickmann

Für wen ist das Projekt gedacht?

MIKA richtet sich an junge Menschen bis 25 Jahre, die für sich eine berufliche Perspektive entwickeln, ihre Kompetenzen bzw. Ausgangsvoraussetzungen für das Absolvieren einer Berufsausbildung erweitern und auf dem ersten Arbeitsmarkt Fuß fassen möchten.

Vor allem junge Menschen, die im Übergang von der Schule in das Berufsleben schon einmal negative Erfahrungen gemacht haben oder bereits eine Ausbildung bzw. Qualifizierungsmaßnahme abgebrochen haben, können im Rahmen von MIKA neue Motivation und eine Anschlussmöglichkeit für sich entwickeln.

 

Welche Anliegen verfolgt das Projekt?

MIKA unterstützt und begleitet junge Menschen auf ihrem Weg in das Berufsleben. Das Kennenlernen der eigenen Stärken und Interessen steht bei MIKA klar im Fokus. Die Mitarbeitenden motivieren, unterstützen und begleiten die Teilnehmenden auf ihrem Weg in das Berufsleben. 

Im Rahmen von MIKA können sich die Teilnehmenden ausprobieren, erwerben zusätzliche berufliche Kenntnisse & Fähigkeiten und lernen neue Berufe und Betriebe kennen.

Ziel ist, dass jeder junge Mensch im Rahmen von MIKA eine konkrete Anschlussperspektive für sich entwickeln kann. Dies können ein nahtloser Übergang in eine Ausbildung oder eine Vermittlung in eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit sein. MIKA unterstützt die Teilnehmenden auch bei dem Übergang in weitergehende Qualifizierungsangebote wie beispielsweise Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen, eine Einstiegsqualifizierung oder eine schulische Qualifizierung zur Verbesserung der Zugangsvoraussetzungen für den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.  

Wie gestaltet sich das Angebot?

Im Projekt MIKA arbeiten die Teilnehmenden für die Dauer von sechs Monaten unter fachlicher Anleitung an gemeinsamen und individuellen Projekten. Schritt für Schritt werden die Teilnehmenden an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt herangeführt und auf eine Ausbildung, Qualifizierung oder Beschäftigung vorbereitet.

Bei uns können praktische Erfahrungen in den Bereichen Gestaltung, Hotel- und Gaststättengewerbe, Hauswirtschaft, Küche, Bäckerei, Handel und im Bereich Kosmetik- und Körperpflege gesammelt werden.

Unser erfahrenes Team begleitet die Teilnehmenden und unterstützt auch bei persönlichen Schwierigkeiten.

 

Wie sind wir zu erreichen?

MIKA - Mach den Anfang!


Koblenzer Str. 196
57072 Siegen
0271 - 317 592 44
 

Ansprechpartnerin: Petra Dickmann
(Kontaktdaten oben auf dieser Seite)


Finanzierung:

Das Angebot können junge Menschen im Rahmen eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins (AVGS) kostenlos wahrnehmen. Das Jobcenter und die Agentur für Arbeit beraten über den Zugang zum Projekt.

Downloads