Hintergrund-
bildinfo

alternative Osterblumen-Aktion 2021 - Im nächsten Jahr dann wieder wie gewohnt in den Kirchengemeinden!


 

Ausbildungsgarantie sichert (Aus-)Bildung

Schon seit Jahren fordert die Jugendsozialarbeit eine Ausbildungsgarantie, um allen jungen Menschen eine berufliche Teilhabechance zu ermöglichen. In Österreich bietet die Ausbildungsgarantie bereits allen jungen Menschen bis 25 Jahren die Chance auf einen Ausbildungsplatz.

Schon vor der Corona-Pandemie war es für Jugendliche mit niedrigen Schulabschlüssen besonders schwierig, einen Ausbildungsplatz zu erhalten. Durch die aktuelle Situation ist der Ausbildungsmarkt stark geschrumpft. Junge Menschen, die nach der Schule keine Ausbildungsstelle finden, laufen Gefahr, dauerhaft keinen beruflichen Abschluss zu erreichen und münden oftmals als Ungelernte auf dem Arbeitsmarkt - mit höherem Arbeitslosigkeitsrisiko. Schon seit Jahren fordert die Jugendsozialarbeit eine Ausbildungsgarantie, um allen jungen Menschen eine berufliche Teilhabechance zu ermöglichen. In Österreich bietet die Ausbildungsgarantie bereits allen jungen Menschen bis 25 Jahren die Chance auf einen Ausbildungsplatz. Die Bertelsmann Stiftung unterstützt mit ihrem Impulspapier die Forderung einer solchen Ausbildungsgarantie und verweist auf Erfahrungen aus 12 Jahren mit dem österreichischen Modell.

Das Impulspapier erhalten Sie auf der Webseite der Bertelsmann Stiftung unter:
https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/publikationen/publikation/did/mit-einer-ausbildungsgarantie-aus-bildung-sichern-all

Informationen und Videos zur österreichischen Ausbildungsgarantie erhalten Sie unter:
https://ausbildungsgarantie.de/

 

Quelle: Bertelsmann Stiftung

Beitrag gesehen auf: www.jugendsozialarbeit.info